Healing is difficult
Start - Buch - Archiv - Mail - Design - Host

07:51



We are going to die, and that makes us the lucky ones. Most people are never going to die because they are never going to be born...

28.9.09 07:51


Werbung


Super Aktion.



Er kann so gut küssen. Er sieht so heiß aus. Er war so gut.

Er ist vergeben. Es ist in der Nacht passiert, bevor er ein halbes Jahr mit seiner Freundin zusammen ist.

Ich war die Erste mit der er seine Freundin betrogen hat und er hat mit dem anflirten angefangen. Sollte diese Tatsache mich stolz machen?  

Ich bin "etwas" verwirrt, vorallem weil ich gerade die ganze Zeit an ihn denken muss. Ich hab das Gefühl, ich hätte mich in ihn verliebt. Ich könnte mich dafür Ohrfeigen. Und vorallem sollte ich keine Hoffnungen in die Aussage seines Kumpels legen, der meinte "Er hätte das schon nicht ohne Grund und ohne Verstand gemacht.".

Naja...ich geh erstmal schlafen.

27.9.09 00:44


Aktuelle Gefühlslage.



 "Mit jedem Schritt weg von hier, alles entfärbt sich
Ich bin fertig mit den Nerven
Muss laufen,muss Rauchen, muss Saufen
Muss mich verstecken in mir
Muss mich abkapseln von außen,muss irgendwas kaufen
Muss unter Menschen schwimmen - Im Nachtleben tauchen.
Sieh mich von außen: Dunkle Gestalt straucheln
Schwarzer Trenchcoat,Soundtrack, Weißes Rauschen.
Unsichtbar hinter mir ein Umhang aus Gefühlsabfälln
Will ihn abhäng, abstreifen - abstell'n.
Der Mond projeziert ihr Gesicht in
die dunkelgrauen Regenschauer
unterlauf'nen Wolken mit den hundert Augen..."

[Du Hure-Prinz Pi]

24.9.09 00:35


An das ehemalige Hasi.



Ich höre "unser" Lied und könnte heulen. Und aufeinmal bist du mir wieder so präsent. Wie ein Film läuft unsere gemeinsame Zeit vor meinen Augen ab. Ich seh dich wieder mit deinem Lachen. Ich kann deinen Körper riechen. Ich fühle deine Nähe. Du hattest es immer als Handyklingelton. Ob du es heute noch hast, weiß ich nicht. Überhaupt sind wir uns so fremd. Waren wir uns überhaupt je richtig nah? Körperlich ja. Wir haben uns nie gesagt, dass wir uns lieben. Irgendwas stand zwischen uns. Ich kann nicht beschreiben, was es war. Ich bereue es dich betrogen zu haben. Jedoch weiß ich nicht, ob wir uns ohne meinen Betrug geistig näher gekommen wären. Es ist komisch. Ich vermisse dich. Ich würde dich gerne umarmen und dich küssen. Doch ich weiß, dass es nie wieder so sein wird. Es ist bald ein ganzes Jahr her. Wie die Zeit vergeht. Und doch hab ich dich noch nicht ganz vergessen. Und doch sitze ich nun mit Tränen in den Augen. Das einzige, was mir hilft ist die Vernunft, die mir erzählt, dass es besser so ist. Wir hätten uns bestimmt gar nicht richtig lieben können. Ich sollte einfach nach vorne gucken. Du bist ein Arschloch. Du bist verlogen. Ich hab wen besseres verdient. Es gibt doch noch viel schönere Männer, als dich. Ich bin dir doch eh gleichgültig. Ich hab doch so viele andere Verehrer. Ich sollte positiv durchs Leben gehen. Ich hab doch Freunde. So ist halt das Leben. Ich sollte mich da nicht reinsteigern.

Ja, dass alles sagt mir meine Vernunft. Doch egal wie oft ich dich noch im Kopf beschimpfe, helfen tut es mir trotzdem nicht. Ich sitze hier und wünschte ich könnte die Zeit mit dir wiederholen und alles besser machen.

Würdest du es nochmal versuchen wollen?

Nein, ich denke nicht.

Deswegen weine ich. Ich würde es so gern nochmal mit dir versuchen, auch wenn ich weiß, dass es wohl nicht klappen würde.

 Zum Glück gibt es noch Alkohol und Fingenägel, die man abknabbern kann.

17.9.09 01:06


9.9.09 02:50


Krasser Eintrag



Bin totmüde, aber hab ich mal fett Hunger auf Ofenfolienkartoffeln mit Kräuterquark und gegrillten Championgs. Dazu nen fetten Eistee Zitrone. Als Dessert will ich dann nen Haufen Marzipanschokolade. *-* Leider ist es gerade 02:42 Uhr und man würde mich wohl killen, wenn ich jetzt anfange in der Küche rumzuhantieren. :DD

PROANABLOGS UND DEREN AUTOREN SIND BEHINDERT IM KOPF! KALORIEN SIND GEIL! HUNGERN IST PURE DUMMHEIT! GEGEN DEN SCHLANKHEITS- UND SCHÖNHEITSWAHN! SCHALTET EUER GEHIRN EIN, SCHLAGT EUCH DEN MAGEN MIT VEGANEN ESSEN ZU UND HÖRT MAL WIEDER GANZ SCHNELL AUF OPFER DER GESELLSCHAFT ZU SEIN!

9.9.09 02:46


Bei Aldi gibt es 500 g Nudeln für 0,39 €



Eigentlich müsste ich ja Französischhausaufgaben machen. Eigentlich müsste ich ja in Englisch einen Vortrag vorbereiten. Eigentlich müsste ich ja die Deutschlektüre lesen.

Stattdessen sitze ich hier rum, schreibe diesen Blogeintrag und höre Musik.

Es kotzt mich an. Ich habe einfach keine Lust mehr, wie eine Bekloppte zu lernen. Ich habe einfach keine Lust mehr Leistung erbringen zu müssen. Ich habe einfach keine Lust mehr mich den Autoritäten zu unterwerfen.

Ich will frei sein. Ich will lachen. Ich will nicht sehen müssen, wie die verdummte Gesellschaft sich selbst und andere kaputt macht und leiden lässt. Es ekelt mich an, wie die Gesellschaft Tiere qualvoll töten lässt, nur damit sie sich dann mit diesem antibiotikaverseuchten Leichenfrass vollstopfen können. Dabei tropft das Fett an ihren Wurstfingern herrunter und die Augen tretten so stark heraus, dass man denkt sie würden gleich platzen. Davor wird das Schild mit dem Aufdruck "Bratwurst 1 €" von krellen Licht beleuchtet.

Wieso darf der Mensch ungestraft unschuldige Tiere töten, aber nicht seinesgleichen ? Wieso scheint es so normal zu sein Tiere auszubeuten ?

Eigentlich müsste der Mensch vegan leben, wenn er das Ideal von Frieden und Freiheit verkörpern will von dem vorallem die lieben Politiker so gerne reden. Doch anscheinend besinnt man sich in der heutigen Gesellschaft lieber auf Wörter wie Sonntagsbraten und Heimatverbundenheit.

Und da jeder Mensch Freiheit anders zu definieren scheint, nehme ich mir nun die Freiheit meine Hausaufgaben zu verweigern und spraye lieber GO VEGAN an die Schulaula. ;D

7.9.09 01:24


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de